Hilfsfond der AWO

Helfen Sie mit, damit anderen schnell geholfen werden kann!

Für den Fall, dass Ihnen Fälle bekannt werden, in denen Menschen mit sehr kleinem Einkommen dringend Hilfe brauchen, kann mit dem Hilfsfonds der AWO geholfen werden. Das Verfahren ist einfach und schnell: Sie stellen einen formlosen Antrag an die Ortsvereinsvorsitzende und schildern kurz, warum Sie meinen, dass Ihre Mitmenschen Hilfe benötigen.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Hildegard Schaper – Tel.: 0431 32 25 71

E-Mail: schaper-awo@t-online.de

Gerburg Böhrs – Tel.: 0431 32 48 22

E-Mail: gerburg.boehrs@t-online.de

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Über eine Spende würden wir uns sehr freuen:

Unser Konto:

Arbeiterwohlfahrt Altenholz – Stichwort: Hilfsfonds

IBAN: DE35 210 501701 002 342 531

BIC: NOLADE21 KIE

Spenden bis 200,- € werden vom Finanzamt durch den Bankauszug anerkannt, bei größeren Spenden erteilt die AWO eine Spendenbescheinigung.